Pflanzen

Kardamon (Elettaria cardamomum)

Unter an. 27. Juli 2021 - 5 Minuten zum Lesen
Kardamon (Elettaria cardamomum)

Woher kommt der Kardamom?

Es wird vermutet, dass er von der Abar-Küste stammt, einer Region Indiens, in der auch Pfeffer angebaut wird. Kardamom (Elettaria cardamomum) ist eine krautige Rhizompflanze aus der Familie der Zingiberaceae, aus der die getrockneten Früchte (Kapseln) des gleichnamigen Gewürzes gewonnen werden.

Welches Gewürz passt gut zu Kardamom?

Kardamomsamen, ganz oder in Pulverform, haben ein starkes, kampferartiges, fast minzartes Aroma und einen leicht pfeffrigen, zitronigen Geschmack. Es wird in bekannten Gewürzmischungen wie Curry und Garam Masala verwendet.

Welche Farbe hat der Kardamom?

Die Kardamomsamen sind in einer kleinen Kapsel eingeschlossen, die beim Trocknen schrumpft. Die Kapseln des grünen Kardamoms, der am häufigsten verwendeten Sorte, sind grün und tendieren ins Graue. Brauner Kardamom hat einen weniger ausgeprägten und rauchigeren Geschmack und hat viel größere braune Kapseln.

Wonach riecht Kardamom?

Grüner Kardamom hat einen süßen, warmen Duft mit Aromen von Kakao und dunkler Schokolade. Sie haben einen fruchtigen, blumigen, würzigen und zitronigen Geschmack mit frischen Noten von Kampfer und Menthol.

Aurone (Artemisia abrotanum)
Zu diesem Thema :
Wie verwendet man Aurone?Seine hellgrünen Blätter sind stark eingeschnitten. In der Dauphiné,...

Wie pflanzt man Kardamomsamen?

Kardamomsamen können von März bis Juni ausgesät werden. Schaffen Sie am Boden des Topfes ein ziemlich reichhaltiges Substrat. Wählen Sie eine Mischung aus Kompost (50%), Erde (30%) und Sand (20%). Denken Sie daran, die Samen vor der Aussaat 24 Stunden lang in Wasser einzuweichen.

Wie sieht die Kardamomblüte aus?

In seiner Heimat blüht der in Frankreich einzigartige Kardamom im Frühjahr oder Sommer in bis zu 50 cm langen Rispen, die aus 1 bis 2 cm langen weißen Blüten mit violetter Zeichnung bestehen.

Wie kann man Kurkuma anbauen?

Kurkuma kann durch Teilung im Frühjahr vermehrt werden. Schneiden Sie die Rhizomabschnitte mit mindestens einer Knospe ab. Warten Sie, bis die Wunden getrocknet sind, bevor Sie die Pflanzen 3-4 cm tief in sonnigen Boden pflanzen. Es kann bis zu 3 Jahre dauern, bis die Pflanze blüht.

Was sind die Vorteile von Kardamom?

Es hat sich gezeigt, dass es eine sehr positive Wirkung auf das Verdauungssystem hat. Als Tee getrunken, lindert Kardamom Blähungen und ist auch ein sehr gutes krampflösendes Mittel.

Wie verwendet man Kardamomsamen?

Am besten ist es, die Samen in einem Mörser und Stößel zu zerstoßen: So werden die wertvollen Öle freigesetzt, die im kleinen Kern jedes Samens enthalten sind. Sie können sie dann in Flüssigkeit oder Fett ziehen lassen (und die Flüssigkeit nach dem Ziehen eventuell filtern).

Wie kann man mit Kardamom abnehmen?

1/2 Teelöffel Kardamom 1 Teelöffel Honig....

  • Wasser kochen.
  • Kardamom 2-3 Minuten lang in kochendes Wasser geben, dann nicht mehr erhitzen.
  • Nach ein paar Minuten den Tee und den Honig hinzufügen, 3 bis 4 Minuten ziehen lassen und abseihen.

Wodurch kann Kardamom ersetzt werden?

Wie kann man Kardamom in Backwaren ersetzen? Sie können ihn jederzeit durch andere typische Backgewürze ersetzen, z. B. durch eine Mischung aus Zimt und Muskatnuss.

(4 mal besucht, 1 Besuch heute)

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar wird bei Bedarf von der Website überarbeitet.